header gemeinde oppach
Kopfbereich Kurven

VERKEHRSHINWEIS

B 96, Ausbau in und nördlich Oppach – zweiter Bauabschnitt beginnt

Nach Ostern, ab 19. April, beginnen die Bauarbeiten im zweiten Bauabschnitt für den Ausbau der B 96 in Oppach. Zunächst erfolgt der Abbruch der Brücke über das Beiersdorfer Wasser. Im weiteren Verlauf ist ein Ersatzneubau der Brücke und ein Ausbau des Kreuzungsbereiches mit der S 152/Löbauer Straße und der Bachstraße vorgesehen. Die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt sollen voraussichtlich im November abgeschlossen werden.

Da sich die Brücke im unmittelbaren Kreuzungsbereich der B 96 und der S 152 befindet, müssen die Bundes- und die Staatsstraße für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung für den Verkehr der B 96, insbesondere den LKW-Verkehr, erfolgt wie im ersten Bauabschnitt ab Großpostwitz über die S 116 und ab Sohland über die B 98. Der LKW-Verkehr der S 152 aus Richtung Löbau wird vor Beiersdorf über Cunewalde umgeleitet. PKW können den Baubereich über Wassergrund bzw. aus Richtung Löbau über die innerörtliche Umleitung umfahren.

Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus dem Beschilderungsplan für den innerörtlichen Bereich:

Bereich Bachstraße

Kreuzung Löbauer Straße

Bereiche OT Eichen und Zentrum

Bereich Jägerhausstraße

Tonnage- und Geschwindigkeitsbeschränkungen gesamte Ortslage

Wir bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Umleitungen und Erschwernisse.

Zur offiziellen Pressemitteilung

Fragen und Hinweise richten sie bitte an das dafür zuständige Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Bautzen.

Ihre Gemeindeverwaltung